Interdisziplinäre Intensivstation

Standort: Marienhausklinik Ottweiler

Nach großen Operationen oder bei schlechtem Allgemeinzustand werden die Patienten auf die interdisziplinäre Intensivstation bzw. Intermediate Care Station verlegt, deren Leitung der Anästhesieabteilung und der Abteilung Innere Medizin obliegt.

Die verschiedenen Körperfunktionen werden mit einer modernen Monitoranlage überwacht (nichtinvasiv oder invasiv). Vorübergehend beeinträchtigte oder ganz ausgefallene Körperfunktionen werden medikamentös und maschinell unterstützt (z. B. künstliche Beatmung oder Dialyse).

Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Innere Medizin. Schwerpunkte stellen die Intensivtherapie nach großen orthopädischen und gefäßchirurgischen Operationen dar sowie die Intensivbehandlung der Sepsis (Blutvergiftung).

Team

Dr. med. Martin Bier

Chefarzt, Ärztlicher Direktor, Facharzt für Anästhesie, spezielle anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin und ärztliches Qualitätsmanagement;

Telefon:06824 307-233
Telefax:06824 307-534
E-Mail:anaesthesie.otw@marienhaus.de

Priv.-Doz. Dr. med. Patrick Müller-Best

Chefarzt, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie

Interdisziplinäre Intensivstation

Leitung

Dr. med. Martin Bier

Chefarzt, Ärztlicher Direktor, Facharzt für Anästhesie, spezielle anästhesiologische Intensivmedizin, Notfallmedizin und ärztliches Qualitätsmanagement;

Telefon:06824 307-233
Telefax:06824 307-534
E-Mail:anaesthesie.otw@marienhaus.de

Priv.-Doz. Dr. med. Patrick Müller-Best

Chefarzt, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Angiologie

Sekretariat

Telefon:06824 307-102
Telefax:06824 307-103

Infomaterial für Patienten

Marienhausklinik Ottweiler

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler
Telefon:06824 307-0
Telefax:06824 307-535
Internet:www.marienhausklinik-ottweiler.dewww.marienhausklinik-ottweiler.de