Grüne Damen

Das ehrenamtliche Team der ökumenischen Krankenhaushilfe

Manchmal können Ihnen die Tage lang erscheinen, besonders wenn Sie nur wenig Besuch bekommen. Damit Sie nicht das Gefühl haben, bei uns alleine zu sein, ist das Team der Grünen Damen für Sie da. Ob Sie jemanden brauchen, der Ihnen ein paar Handreichungen macht, Ihnen etwas aus dem Kiosk besorgt, Ihnen etwas vorliest, Ihnen ein Buch ausleiht oder einfach nur zuhört, wir sind für Sie da. Und wenn Sie  Ihr Herz ausschütten möchten, können Sie sich darauf verlassen, dass nichts weitergetragen wird.

Sie erkennen uns an unserer hellgrünen Dienstkleidung. Wir sind Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr für Sie da. Wenn Sie einen Besuch von uns wünschen, geben Sie dem Pflegepersonal Bescheid.

Wenn Sie als Grüne Dame oder Grüner Herr in unserer Gruppe mitarbeiten möchten, melden Sie sich bitte bei:

Eva Engel

Telefon: 06824 307-0

Wir freuen uns auf Sie!

Patientenfürsprecher

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses sind bestrebt, Ihnen die Zeit Ihres Aufenthaltes so zu gestalten, dass Ihre Behandlung so angenehm und problemlos wie möglich verlaufen kann.

Sollten Sie dennoch einmal Anlass zur Kritik oder Beschwerde haben, besteht für Sie die Möglichkeit, sich durch den Patientenfürsprecher gegenüber dem Krankenhaus vertreten zu lassen.

Dieser prüft Ihre etwaigen Anregungen und Wünsche und setzt sich gegebenenfalls wegen deren Verwirklichung mit der Krankenhausverwaltung in Verbindung. Er kann sich dabei mit Ihrem schriftlichen Einverständnis auch an den Krankenhausträger oder das zuständige Ministerium wenden.

Der Patientenfürsprecher hat über die ihm bei seiner Arbeit bekannt gewordenen Angelegenheiten Stillschweigen zu bewahren. Das Krankenhaus unterstützt ihn bei seiner Arbeit, die er unabhängig und ohne an Weisungen gebunden zu sein, ehrenamtlich ausübt.


Ihr Patientenfürsprecher in unserem Hause ist Herr Ernst Weishaupt,  er steht Ihnen einmal wöchentlich und zwar freitags von 10:00 bis 11:30 Uhr zum persönlichen Gespräch zur Verfügung. Sie können ihm auch über das Pflegepersonal eine Nachricht zukommen lassen oder eine schriftliche Mitteilung in die Sammelbox ”Patientenfürsprecher” bei der Information (Zentrale Foyer) einwerfen. Von dort aus wird Ihre Mitteilung direkt an den Patientenfürsprecher weitergeleitet.

Kontakt

Eva Engel

Judith Heckmann

Kontakt

Ernst Weishaupt

Marienhausklinik Ottweiler

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler
Telefon:06824 307-0
Telefax:06824 307-535
Internet: http://www.marienhausklinik-ottweiler.dehttp://www.marienhausklinik-ottweiler.de