Ottweiler Kardiologie Symposium startet in die neunte Runde

11.09.2019, 18:00 - Ende offen

Ottweiler. Bereits zum neunten Mal in Folge findet am 11. September 2019 ab 18.00 Uhr das „Ottweiler Kardiologie Symposium“ im Schlosstheater Ottweiler statt.

Erneut haben die Verantwortlichen interessante Themen aus der Kardiologie zusammengestellt. Wie gewohnt wird Gastgeber, Chefarzt Privatdozent Dr. Patrick Müller-Best zu Beginn der Veranstaltung einige Highlights der Kardiologie aus den letzten 12 Monaten vorstellen. Anschließend präsentiert die leitende Oberärztin Dr. Esther Rüdenauer-Czech interessante Fälle aus den Herzkatheterlaboren der Marienhausklinik Ottweiler.

Besonders freut sich Dr. Müller-Best und sein Team darüber, dass in diesem Jahr Prof. Dr.med. Gunnar Heine, Chefarzt der Medizinischen Klinik II (Nephrologie, Hochdruck- und Gefäßkrankheiten) des Agaplesion Markus Krankenhauses in Frankfurt als Referent gewonnen werden konnte. Er ist vermutlich noch durch seine frühere Funktion als ltd. Oberarzt der Nephrologie des Universitätsklinikums des Saarlandes bekannt. Prof. Heine wird über die im Alltag relevanten Interaktionen zwischen Herz und Nieren sowie zwischen den jeweiligen Therapien bei Erkrankungen dieser Organe referieren.

„Wir freuen uns – wie in den vergangenen Jahren – auf viele Teilnehmer und einen regen, kollegialen Austausch“, so Chefarzt Dr. Müller-Best.

Auch in diesem Jahr wird eine Industrieausstellung das Symposium umrahmen. Diese ist ab 17:30 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter: 06824 307-203

Marienhausklinik Ottweiler

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler
Telefon:06824 307-0
Telefax:06824 307-535
Internet: www.marienhausklinik-ottweiler.de www.marienhausklinik-ottweiler.de